Die Mittelrheinische Gesellschaft für Geburtshilfe und Gynäkologie

wurde im November 1902 in Frankfurt gegründet.

Die 29 Gründer aus dem Raum Frankfurt, Mainz, Wiesbaden, Gießen und Marburg wählten Albert Sippel, der in Frankfurt eine Privatklinik besaß, zu ihrem 1.Vorsitzenden. 2.Vorsitzender wurde Herr Prof.Dr.Ahlfeld aus Marburg.